Neuigkeiten/Hinweise

Ein wunderschöner Nachmittag

Am 1.7.2022 wurde mit viel Tamtam unsere wunderschöne Grundschule endlich eingeweiht.

Grund genug um die Schultüren für Jedermann zu öffnen. Klein und groß, jung und Alt besuchten unsere Schule und konnten in jeden Raum schauen, sich an verschiedenen Stationen ausprobieren. Viele fleißige Helfer sorgten für unser leibliches Wohl und versorgten uns mit Kuchen, Eis, Bratwürsten, Getränken und selbst gemachten Cocktails.

Wir bedanken uns bei allen Helfern, der Bundeswehr und natürlich allen Besuchern für diesen unvergesslichen Nachmittag.

An diesem Tag wird das aktuell gültige Hygienekonzept umgesetzt. Wir bitten dies zu beachten!

Neue Regelungen ab 3.4.2022

https://bildung.thueringen.de/aktuell/seite?tx_news_pi1%5Bnews%5D=3382&cHash=726279bcba66a9ac042fc2df6122e7a4

Werte Eltern,

aufgrund der personellen Situation ist unser Hort ab Mittwoch, dem 23.03.2022, erst ab 7:00 Uhr geöffnet.

Wir bitten um Beachtung und hoffen auf Ihr Verständnis!

gez. b. Hoffmann

Schulleitung

Weitere Informationen erhalten Sie unter dem folgendem LINK.

Liebe Eltern,

Die aktuellen Ereignissen machen auch nicht vor Ihren Kindern halt und es beschäftigen sich bereits einige mit diesem Thema.
Wir möchten Sie bitten gegebenenfalls mit Ihrem Kind darüber zu sprechen.
Vielleicht können folgende Links hilfreich sein, damit Ihr Kind es besser versteht.

Rückkehr in den Regelbetrieb

Ab Montag, 10.1.2022 findet an unserer Schule wieder Unterricht laut Stundenplan statt.

Somit hat der Hort wieder von 6:00 bis 16:00 geöffnet.

Kurzfristige Änderungen können sich jedoch aufgrund der Infektionslage ergeben.

Aktuelle Infektionslage

Sehr geehrte Eltern,

bitte geben Sie uns jederzeit eine aktuelle Rückmeldung über Erkrankung bzw. Quarantäne, damit wir die richtigen Entscheidungen für den Schulbetrieb treffen können.

FORMULAR

Wichtige Informationen zum Schulstart

Wichtige Informationen zum Schulstart 

Liebe Eltern,

nach Bewertung der aktuellen Lage des Infektionsgeschehens (Stand 03.01.2022) beginnen wir am 05.01.2022 (bis 07.01.2022) mit dem Unterricht in festen Gruppen. Ihr Kind hat an diesen Tagen wie folgt Unterricht beim Klassenleiter:

KlassenstufeMittwoch, 05.01.22Donnerstag, 06.01.22Freitag, 07.01.22
11.-4. Stunde1.-4. Stunde1.-4. Stunde
21.-4. Stunde1.-5. Stunde1.-4. Stunde
31.-5. Stunde1.-4. Stunde1.-4. Stunde
41.-5. Stunde1.-4. Stunde1.-4. Stunde

Für den Schulbetrieb bleibt bestehen:

1. Das Tragen einer qualifizierten Gesichtsmaske (Bitte denken Sie an eine Ersatzmaske!).

Bitte folgendes beachten (Auszug aus der Allgemeinverfügung):


Gemäß § 26c Abs. 3 ThürSARS-CoV-2IfS-MaßnVO gilt für Personen, die keine qualifizierte Gesichtsmaske verwenden und  bei denen keine Ausnahme vorliegt, ein Betretungsverbot für das Schulgebäude. Für diese Schülerinnen und Schüler findet Distanzunterricht satt, an dem die Schülerinnen und Schüler verpflichtend teilzunehmen haben. Die Verpflichtung zur Teilnahme an Prüfungen und Leistungsnachweisen bleibt davon unberührt, § 40 Abs. 2 Satz 1 ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO.

2. Zweimal verpflichtende Testungen pro Woche (am 05.01.22, ab 10.01.2022 wieder montags und donnerstags)

Hierzu erfolgte eine Konkretisierung der Allgemeinverfügung:

Schüler, die nicht an den konkret angebotenen Testungen teilnehmen oder keinen Testnachweis vorweisen können und die nicht gemäß § 26b Abs. 2 ThürSARS-CoV2-IfS-MaßnVO von der Verpflichtung zur Teilnahme an der konkret angebotenen Testung  befreit sind, gilt ein Betretungsverbot für das Schulgebäude. Für diese Schülerinnen und Schüler findet Distanzunterricht statt, an dem die Schülerinnen und Schüler verpflichtend teilzunehmen haben. Die Verpflichtung zur Teilnahme an Prüfungen und Leistungsnachweisen bleibt davon unberührt, § 40 Abs. 2 Satz 1 ThürSARS-CoV-2KiJuSSp-VO.

Empfehlung: Um das Infektionsgeschehen in der Schule so niedrig wie möglich zu halten, testen Sie Ihr Kind eventuell schon zu Hause mit einem Schnelltest. Dieser ersetzt nicht die Teilnahme am Testregime der Schule.

Am Donnerstag, dem 06.01.2022, werden wir das Infektionsgeschehen neu bewerten und Ihnen umgehend mitteilen, wie der Unterricht ab 10.01.2022 stattfindet.

Sollte es zu einer Notbetreuung kommen, finden Sie wie folgt die Zugangs-voraussetzungen:

èLink Allgemeinverfügung

èLink Antrag Notbetreuung

Bitte beachten! 

Der Schuleingang befindet sich wieder in der Gartenstraße (Haupteingang)!

Bitte denken Sie daran die Bestellung zum Mittagessen aufzugeben.


gez. Hoffmann

Schulleiterin

Schulbetrieb im Januar 2022

Sehr geehrte Eltern,

wie Sie vielleicht schon gehört haben, hat das Land Thüringen den Schulbetrieb in den ersten Tagen und Wochen des Jahres 2022 neu festgelegt.

Das bedeutet, nach den ersten zwei unterrichtsfreien Tagen am 3. und 4. Januar 2022 kann die Schule entsprechend der Infektionslage einen eingeschränkten Präsenzunterricht organisieren.

Lesen Sie auch HIER

Für den 3. und 4. Januar 2022 gibt es in unserer Schule eine Notbetreuung ohne Zugangsvoraussetzungen, wie schon beschrieben. Wir bitten Sie diese Betreuung nur bei dringendem Bedarf zu nutzen. Denken Sie daran, dieses schriftlich bzw. per E-Mail der Klassenlehrerin mitzuteilen.

Ab dem 5. Januar 2022 werden wir (mit Stand 29.12.2021) für alle Schülerinnen und Schüler den Unterricht in den festen Lerngruppen, also im eingeschränkten Regelbetrieb wie bereits vor Weihnachten, organisieren.

Sollten die Infektionszahlen an der Schule oder andere Regelungen eine anderweitige Schulorganisation notwendig machen, werden wir reagieren und Sie dementsprechend aktuell informieren.

Ich möchte Sie in diesem Zusammenhang an die Meldepflicht bei Infektion Ihrer Kinder mit dem Coronavirus oder direktem Kontakt zu einer infizierten Person erinnern. Bitte teilen Sie uns dieses bis zum kommenden Montag (03.01.2022) mit.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie einen guten Start ins neue Jahr.

Mit freundlichen Grüßen

B.Hoffmann

Weihnachtsgruß

Liebe Eltern, liebe Kinder,

das gesamte Team der Grundschule Brotterode wünscht Ihnen ein frohes Weihnachtsfest sowie einen guten Start ins neue Jahr.

Erholen Sie sich gut und genießen Sie die Zeit im Kreise ihrer Lieben.

Sollte es Neuigkeiten bezüglich des Schulstartes im neuen Jahr geben, können Sie dies hier rechtzeitig nachlesen.

Aussetzung der Präsenzpflicht

Liebe Eltern, 16.12.2021

gestern wurde durch das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport festgelegt, eine Befreiungsmöglichkeit vom Unterricht für die letzten drei Unterrichtstage vor den Weihnachtsferien zu gewähren.

Das heißt, dass Eltern für den Zeitraum 20.-22.12.2021 eine Befreiung vom Unterricht in Präsenz mittels einfacher Information gegenüber der Schulleitung bzw. dem Klassenlehrer erreichen.

Eltern, die von dieser Befreiung Gebrauch machen, müssen eine erforderliche häusliche Betreuung eigenständig sicherstellen.

Die vorgenannte Befreiungsmöglichkeit ist mit der Auflage verbunden, dass die von den Lehrkräften erhaltenen Aufgaben an diesem Tagen von den Schülerinnen und Schülern im häuslichen selbständigen Lernen zu erledigen sind.

Ab 03. Januar 2022 findet planmäßig Unterricht entsprechend der aktuellen Allgemeinverfügung statt.

Mit freundlichen Grüßen

gez. B. Hoffmann Schulleiterin

Wechsel in den eingeschränkten Regelunterricht

Sehr geehrte Eltern,

das Infektionsgeschehen hat sich an der Schule zum jetzigen Zeitpunkt nochmals erhöht.

Deshalb wechseln wir, nach Rücksprache mit dem Schulamt, ab Mittwoch, dem 15.12.2021, in den eigeschränkten Regelbetrieb.

Das heißt: Die Kinder werden in festen Lerngruppen vom Klassenlehrer unterrichtet. Dieser übernimmt weitestgehend den Fachunterricht. Sportunterricht findet als Bewegung auf dem Schulhof statt.

Klassenstufe Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag

1 1.-5. Stunde 1.-4. Stunde 1.-4. Stunde 1.-4. Stunde 1.-4. Stunde

2 1.-4. Stunde 1.-5. Stunde 1.-4. Stunde 1.-5. Stunde 1.-4. Stunde

3 1.-5. Stunde 1.-4. Stunde 1.-5. Stunde 1.-4. Stunde 1.-4. Stunde

4 1.-4. Stunde 1.-5. Stunde 1.-5. Stunde 1.-4. Stunde 1.-4. Stunde

Diese Regelung gilt voraussichtlich bis einschließlich 07.01.2022. Bis dahin bleibt es auch bei einer verkürzten Hortzeit von 7.00 – 15.45 Uhr. Neue Informationen erfahren Sie rechtzeitig!

Ich danke für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

gez. B. Hoffmann Schulleiterin

Traumhafter Spieleturm

Nun fehlen nur noch die Gummimatten untendrunter, damit die Kinder auch sicher spielen können. Sie freuen sich bestimmt schon darauf diesen Bald einzuweihen.

In der vergangen Woche wurde dieser wundervolle Spieleturm auf unserem neuen Schulhof installiert.

Verkürzte Hortöffnungszeiten

Sehr geehrte Eltern,

aufgrund des Ausfalls mehrerer Kollegen können wir den Schulhort ab Montag, dem 6.12. 2021 nur noch in der Zeit von 7.00 Uhr bis 15.45 Uhr öffnen.

Darüber hinaus bitten wir Sie zu prüfen, ob die Möglichkeit besteht, dass Ihr Kind an manchen Tagen nicht die komplette Betreuungszeit im Hort benötigt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

B. Hoffmann

Aus Alt macht Neu


Der Schulhof der Grundschule wird neu bepflanzt. Die ersten Bäume zieren die Schulhofseite an der Schmalkalder Straße. Es handelt sich um Säulenhainbuchen.

ACHTUNG

Aktuell kommt es vermehrt zu positiven Coronafällen in unserer Schule.
Bitte achten Sie auf etwaige Symptome bei ihren Kindern und handeln Sie entsprechend.

Bleiben Sie gesund!

Maskenpflicht und Ihre Sorgen

Wir können Ihren Sorgen bezüglich der aktuellen Situation zum Tragen der MNB natürlich verstehen und möchten Ihnen jedoch versichern, dass wir alles unternehmen, um es den Kindern so erträglich wie möglich zu gestalten. Wir als Beschäftigte der Grundschule können leider die Infektionsschutz- Maßnahmenverordnung (ThüSARS-CoV-2-IfS-MaßnVO) nicht umgehen oder aufheben.

Selbstverständlich liegt Uns das Wohl Ihrer Kinder sehr am Herzen und wir achten auf deren Wohlbefinden, wie wir es auch bei unseren eigenen Kindern tun würden. Um die Unterrichtszeit Ihren Kindern zu erleichtern setzen wir folgende Maßnahmen um:

  • dauerhaftes Lüften durch gekippte Fenster und regelmäßige Stoßlüftungen (Deshalb ist es auch besonders wichtig, dass die Kinder im Zwiebelprinzip gekleidet sind, um sich entsprechend der Lüftungsphasen an- oder ausziehen können. Es kann auch wieder eine Jacke im Raum am Stuhl verbleiben.)
  • in den letzten Minuten der 1., 3. und 4. Stunde Bewegungspause auf dem Schulhof mit Atemübungen
  • entsprechend der Bedürfnisse der Kinder kurzes Absetzen der Maske zum „Luftholen“
  • Anregung häufiger Trinkpausen
  • ausgedehnte Hofpause nach der 2.Stunde – Hier sind wir mindestens 30 Minuten an der frischen Luft.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesen Zeilen etwas Sorge nehmen können.

Mit freundlichen Grüßen

Die Lehrerinnen der Grundschule Brotterode

WARNSTUFE 3

Sehr geehrte Eltern, 

seit Freitag, dem 29.10.2021 befindet sich der Landkreis Schmalkalden-Meiningen in der Warnstufe 3.

Bitte beachten Sie folgende Regelungen für den Schulbetrieb:

  • Es besteht die Verpflichtung für alle Schüler zum Tragen einer MNB im Schulgebäude, im Unterricht- und während der Hortzeit (außer im Sport- und Schwimmunterricht). 
  • Es besteht die Verpflichtung zur Selbsttestung der Schüler (bei 3G Nachweis entfällt dies). Es bleibt bei unseren üblichen Testtagen (Montag und Donnerstag). Formular zur Testung bitte vorlegen, falls noch nicht abgegeben.
  • Zutritt für betriebsfremde Personen ist nur nach 3G Regel und mit MNB möglich.
  • Befreiung vom Präsenzunterricht
    • ist bei Schülern mit schwerem Krankheitsverlauf mit ärztlichem Attest möglich
    • von Schülern mit im Haushalt lebenden Angehörigen 
      mit Risikomerkmalen, welche nicht geimpft werden können, ist durch eine 
      Härtefallentscheidung des Staatlichen Schulamtes möglich.
    • Leistungsnachweise sind dennoch verpflichtend

Für Personen mit Erkältungssymptomen gilt grundsätzlich ein Betretungsverbot. Sie müssen die Symptome durch einen Arzt abklären lassen, um auszuschließen dass eine Covid-Infektion besteht.

Zu den Erkältungssymptomen, die ein Betretensverbot nach sich ziehen, zählen:

  • gastrointestinale Symptome (erhebliche Bauchschmerzen, Durchfall, Erbrechen);
  • Kopf- und Gliederschmerzen;
  • Störung des Geruchs- bzw. Geschmackssinns;
  • schwere respiratorische Symptome wie akute Bronchitis, Pneumonie, Atemnot oder Fieber über 38°C;
  • respiratorische Symptome (trockener Husten, infektiöse Entzündung der Nasenschleimhaut (Schnupfen), Fieber), wenn zusätzlich
    • ein enger Kontakt zu anderen Personen in der Einrichtung oder während des Angebotes zu erwarten ist; oder
    • eine Exposition gegenüber dem SARS-CoV-2-Virus wahrscheinlich ist, insbesondere wenn eine Verbindung zu einem bekannten Ausbruchsgeschehen besteht.

Personen, die Erkältungssymptome hatten, dürfen die Schulen wieder betreten:

  • wenn die Symptome abgeklungen sind, und zwar frühestens fünf Tage nach Beginn der Symptome und gleichzeitig mindestens 48 Stunden nach Symptomfreiheit; oder
  • nach Vorlage eines Nachweises über einen durch einen infektionsschutzrechtlich befugten Dritten vorgenommenen negativen PCR-Tests oder PoC-Antigenschnelltests; oder
  • nach Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung über die Unbedenklichkeit des Einrichtungsbesuchs.

Bitte informieren Sie sich auch hier:

https://bildung.thueringen.de/ministerium/coronavirus/schule

Sollten sich neue Anweisungen ergeben informieren wir Sie zeitnah.

B. Hoffmann

Das neue Schuljahr 2021/22 beginnt 

… im Regelbetrieb. Unser Hort ist wie gewohnt von 6.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet. 

Am Montag, den 6.9.2021 beginnt für die Klassen 2-4 der Unterricht zur ersten Stunde. Die 1. Klasse beginnt erst um 8.30 Uhr. Unterrichtsschluss für alle Klassen ist um 11.40 Uhr. Die restliche Woche haben alle Klassen von der 1.-4. Stunde Unterricht beim Klassenlehrer, unabhängig vom Stundenplan. 

Ab 13.9.2021 gilt dann der neue Stundenplan. 

Bitte beachten Sie folgende Informationen: 

– Den gültigen Busfahrplan finden Sie hier.

– Am ersten Schultag erfolgt die Essenteilnahme über die Abfrage der Schüler. Den gültigen Speiseplan finden Sie hier

– Bitte beachten Sie beim Bringen und Abholen Ihres Kindes die Baustellensituation und damit verbundene Absperrungen der Schulhofbereiche!

– Nicht-Hortkinder betreten bitte erst 7:45 den Schulhof und gehen sofort in den Klassenraum.

– Vermeiden Sie das Parken in der 2. Reihe, um die Kinder auf dem Schulweg nicht zu gefährden! 

Informationen des Bildungsministeriums 

Zusätzlich zu dem neuen gestuften Warnsystem (TMASGFF) beginnen wir in der Zeit vom 6.9. – 17.9.2021 mit einem Sicherheitspuffer. Während dieser Zeit gilt: 

– verpflichtende Tests zweimal wöchentlich ( entfällt für genesene Personen sowie bei Vorlage eines Testnachweises durch Arzt oder Testzentrum) 

– MNB im gesamten Schulgebäude, außer im Sport- und Schwimmunterricht und während des Unterrichtes für getestete oder genesene Schüler 

– Schüler mit Risikomerkmalen für einen schweren Krankheitsverlauf bei einer Infektion mit dem Coronavirus SARS- CoV-2 können sich in den ersten zwei Wochen vom Präsenzunterricht befreien lassen (Nachweis 

erforderlich) 

– leben im Haushalt des Schülers Angehörige mit Risikomerkmalen für einen schweren Krankheitsverlauf trifft die Entscheidung das zuständige Schulamt.

– schulfremde Personen benötigen MNB und 3G-Nachweise

Wichtige Information an alle Eltern!

Bitte das ausgefüllte – Formular  verbindliches Testregime SuS-1 – am Montag, dem 06.09.2021, unbedingt mitbringen!!!

Mit freundlichen Grüßen

B. Hoffmann

Schulleiterin

Parken und Halten in der Schul- und Gartenstraße

Bitte vermeiden Sie Gefahrensituationen beim Bringen und Abholen Ihrer Kinder:

  • Sichteinschränkung für Kinder, die zu Fuß kommen
  • Parken/Halten in 2. Reihe – lange Standzeit vor dem Schultor
  • Öffnen der Autotür zur Straßenseite

Bitte beachten Sie dies im Interesse der Kinder!

Mit freundlichen Grüßen

gez. B. Hoffmann Schulleiterin

  • Kontakt

  • Adresse:

    Grundschule Brotterode

    Schulstraße 2

    98596 Brotterode-Trusetal

    Telefon Sekretariat:

    036840/32313

    Fax Sekretariat:

    036840/409908

    E-Mail:

    gs-brotterode@lra-sm.de

    Telefon Hort:

    036840/409906

    Telefon Hort:

    0172/2643814

     

  • Kalender

    Juli 2022
    M D M D F S S
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Fahrplan Bus&Bahn Thüringen

    Fahrplan Bus&Bahn Thüringen